German English

Herstellung

herste6

Die Vorbereitung: Zur Vorbereitung werden folgende Dinge benötigt: Die Zeichnung und  Stückzahl. In diesem Fall, 1 Stück.     Nun werden die Maße der Zeichnung der ab- gekanteten Tribüne abgenommen und abgewickelt, das heißt, hat man ein Winkel mit einer Schenkellänge von 50 mm und der andere Schenkel mit 65 mm, rechnet man diese zusammen und zieht das Material ab. Bei einer Dicke von 2 mm bedeutet dies, 48 mm  +  63 mm  = 111 mm + 0.5 mm Zugabe = 111.5 mm, dann sollte das Blech in dieser Breite zugeschnitten werden.  Das Programmieren: An der Hand der Zeichnung wird nun der Stanzplan programmiert, mit Ausklinkungen, und in unserem Fall, mit Fenster im hinteren Bereich der Tribüne. Wenn das Programm fertig gestellt ist wird es gespeichert. Hier wird auch die Blechgröße ermittelt, 500 mm x 500 mm.

herste4

Der Zuschnitt: Bei dem Zuschnitt wird die festgelegte Blechgröße aus einer Blechtafel mittels einer Schlagschere zugeschnitten, in unserem Fall 500 mm x 500 mm. Nach dem Zuschnitt wird das Programm in einen  Stanzcenter TRUMATIC eingespielt. Gleichzeitig werden die Halter, Stempel sowie Niederhalter gerichtet. Das zugeschnittene Blech kommt nun  auf die Maschine, Programm wird gestartet, und somit die Haupttribüne gestanzt. Das Abkanten und Schweißen: Nach den Stanzen, wird das Ganze mit einer Maschine abgekantet, das heißt, bei unserer Haupttribüne, die seitlichen Wände sowie das Dach. Danach werden die Alu-Bolzen für die Stützen auf das Blech "geschossen". Anschließend die "Treppe" mit der Rahmenkonstruktion zusammen geschweißt.

herste7

Das Verputzen und Beschichten: Nach dem Schweißen gibt es Aufwürfe an den Schweißstellen. Diese werden mit einem feinen Sandpapier verschliefen. Würde man dieses nicht tun, sehe man nach dem lackieren die Stellen wo geschweißt wurde.  Vor dem lackieren wird die Haupttribüne durch 3 Bäder  getaucht um sie zu entfetten. Anschließend wird diese nun mit einem speziellen Verfahren Einbrennlackiert sprich Pulverbeschichtet. Zum Schluss werden die Sitzreihen (Einzelsitze), mit einem Spezialkleber befestigt.

PRO_PASFR_TEC_Haupttrib1

Decals und Design: Diese stellen wir uns, wie schon unter dem Menüpunkt TIPS & TRICKS / Decals beschrieben, in einer Worddatei zusammen und drucken sie auf weißem Papier aus. Haben wir uns dann geeinigt welche Decals wir für ein bestimmtes Gebäude verwenden, werden diese nochmals in einer Worddatei zusammengestellt und auf selbstklebender transparenter Folie ausgedruckt.





 
 

 

Toplisten

WerbeGratis Topliste SFR Topliste
Carrera-Toplist German Hits
     

Letzter Gästebucheintrag

Daniel
You write very interesting texts for race fans
Dienstag, 20. November 2018
«  Dezember 2018  »
KWMoDiMiDoFrSaSo
4812
493456789
5010111213141516
5117181920212223
5224252627282930
0131